Sie sind hier: www.bastille-gsws.de / Freizeit / Archiv / 2007
.

Erstes Fußballturnier des Bastille - Gemeinsam sind wir stark e.V.

Die Idee von Marvin Pamer, der im Betreuten Einzelwohnen des Bastille - Gsws e.V. gefördert wird, ein Fußballturnier vor allem auch mit seiner ehemaligen Mannschaft der Berliner Werkstätten für Behinderte gGmbH (BWB) durchzuführen, motivierte seine Betreuerin mit ihm im April 2007 mit der Organisation eines solchen Ereignisses zu starten. Es erwies sich als sehr schwierig, Mannschaften zur Teilnahme zu bewegen, da der Turniertermin innerhalb der Sommerferien lag.


Letztlich nahmen drei Mannschaften teil:

1. „Die Vollstrecker“ des Bastille – Gsws e.V.,

2. die Mannschaft der BWB,

3. „Die Falkenseer Rasenpiraten“ der Wohn- und Werkstätten „Theodor Fliedner“.


Trotz wechselhaften Wetters konnten wir ein faires und schönes Turnier ausspielen, das am Ende die Mannschaft der BWB gewann. „Die Vollstrecker“ konnten in spannenden Spielen in ihrem ersten Turnier den zweiten Platz belegen. Alle gaben ihr Bestes und spielten nach wochenlangem, hartem Training in einem ausgeklügelten System. In ausgelassener Stimmung wurde bei einem liebevoll zubereiteten Buffet das ein oder andere Freundschaftsspiel vereinbart. Als Krönung wurde Marvin Pamer zum besten und Sven Eggert von den „Falkenseer Rasenpiraten“ zum fairsten Spieler gewählt.


Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Helfern, insbesondere bei den ehrenamtlichen Schiedsrichtern, fleißigen Brötchenbereitern und unserem Verein für die Finanzierung unserer Trikots.


Die Spieler des Bastille – Gsws e.V. würden sich freuen, wenn ihre Mannschaft bestehen bleibt und weiter von den Betreuern trainiert wird.


In naher Zukunft steht die Revanche im Spiel Betreuer gegen die „Vollstrecker“ an. Im Hinspiel gewannen die „Vollstrecker“ knapp mit 4:3 nach Verlängerung.



Dieser Artikel wurde bereits 8363 mal angesehen.



.