Sie sind hier: www.bastille-gsws.de / Freizeit / Archiv / 2008
.

Kahnfahrt durch den Spreewald

Am Pfingstsonntag war es wieder soweit. Mit neun Bewohnern, sieben Familienangehörigen und drei Betreuern ging die Fahrt mit dem Zug nach Lübbenau in den Spreewald. Dort angekommen stand bereits der vorbestellte Spreekahn zur Flussfahrt bereit. Bei kräftigem Sonnenschein und guter Laune fuhr der Kahn durch die verzweigten Spreearme an blühenden Gärten und dichtem Uferholz vorbei. Nach einer ausgiebigen Mittagspause glitt der Spreekahn langsam einen anderen Weg zurück an den Ausgangspunkt der Reise.


Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es ein schöner Tag war




Dieser Artikel wurde bereits 6916 mal angesehen.



.