Sie sind hier: www.bastille-gsws.de / Freizeit / Archiv / 2009
.

Hamburgreise zum Tarzanmusical

Die Kurzreise fand vom 23.02 bis 24.02 2009 statt. Oliver hatte die Idee das Musical zu besuchen und Silke half ihm die nötige Vorbereitung zu treffen.


Mit dabei waren neben Oliver auch Diana, Hendrik und Juliane. Manuel, der seine Freundin in Hamburg besuchte, trafen wir in Hamburg. Begleitet wurde die Reise von Florian. Silke konnte die Reise leider nicht begleiten, da sie kurz vorher erkrankte.


Um 12:00 Uhr fuhren wir mit dem Berlin-Linienbus von Berlin Ostbahnhof los und kamen c.a. 15:30 Uhr in Hamburg an. Von dort aus fuhren wir direkt in die Jugendherberge an der Rennbahn. Nach dem Abendessen fuhren wir mit der U- Bahn direkt zur Stresemannstraße wo man gleich beim Aussteigen das Riesige Theater Neue Flora bestaunen konnte. Vor dem Theater wartete eine Überraschung: Der zukünftige neue Betreuer der WG I, Roland, winkte uns entgegen, was besonders Oliver freute.


Das Musical "Tarzan" war für alle ein großer Spaß. Die sehr hohe und riesige Tribüne bot nicht nur den Zuschauern einen guten Ausblick, sondern diente auch den Darstellern immer wieder als „Urwald“, in dem sie an Seilen befestigt umher turnten. Auch die Musik fanden alle sehr schön.


Nach einer sehr späten Nachtfahrt in die Jugendherberge, wollten alle nur noch eines: In das kuschelig warme Bett.
Am nächsten Morgen ging es nach einem Frühstück los zum Busbahnhof, wo unser Bus wartete der uns heil und erfüllt nach Berlin brachte.


Alle wünschten nach diesem gelungenen Abend einen weiteren Musicalbesuch.












Dieser Artikel wurde bereits 6904 mal angesehen.



.