.

Andre und Mohrle
von Andre Kunert

Nach über sieben Jahren in der WG 2 in der Rigaer Straße bin ich am 01.02.2010 ins Einzelwohnen gezogen. Dort konnte ich mir endlich meinen Wunsch nach einem Haustier erfüllen. Vor zwei Jahren war es dann soweit. Ich habe über eine Bekanntschaft einen Kater bekommen. Ich habe ihn den Namen Mohrle gegeben, weil sein Fell komplett schwarz ist. Nachts schläft er bei mir im Bett. Für 55 € habe ich ihn kastrieren lassen. Dadurch ist er etwas ruhiger geworden. Trotzdem ist er noch sehr aktiv, vor allem zwischen 2 und 3 Uhr nachts. Glücklicher weise stört es die Nachbarn nicht.



Dieser Artikel wurde bereits 5647 mal angesehen.



.