.

Ausflug zum Modellpark Berlin - Brandenburg
von Cornelia Loeffler

Am 24. Juli 2012 machten wir (Yvonne, Jule, Thomas + Conny) bei schönem Sonnenschein einen Ausflug in den Modellpark Berlin – Brandenburg, der sich in der Wuhlheide befindet. Wir waren positiv überrascht, welche Sehenswürdigkeiten der Region Berlin und Brandenburg wir in dem parkartig angelegten Gelände im Maßstab 1:25 besichtigen konnten. Neben bekannten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt - wie Gedächtniskirche, Reichstag, Brandenburger Tor oder Pergamonmuseum – gefielen uns vor allem die Türme des Frankfurter Tores, die Rathäuser von Lichtenberg, Köpenick oder Spandau sowie das Schloss Friedrichsfelde, welches sich im Tierpark befindet. An vielen der Modelle befanden sich neben Tafeln mit Informationen über die Gebäude und an welchen Orten sich diese befinden, Knöpfe. Wenn diese betätigt wurden, fuhren Spreewaldkähne, Straßenbahnen, U Bahnen oder es ertönte Glockengeläut oder ein Musikstück. Ungefähr eine Stunde benötigten wir, um alle Gebäude abzulaufen. Nach einer kleinen Kaffeepause traten wir den Rückweg an. Auf dem Weg durch die Wuhlheide zur Straßenbahnhaltestelle wurden wir von einem Regenschauer überrascht. Der Ausflug gefiel uns gut.




Dieser Artikel wurde bereits 4914 mal angesehen.



.